Umweltbildung MoMo MoorMobil Moor Mobil: “MoMo” – Umweltbildung geht auf Tour!

Moor Mobil: “MoMo” – Umweltbildung geht auf Tour!

Hier die aktuellen Termine!

Eröffnung des Moor Mobils “MoMo”

Das Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf der Stiftung Naturschutz Pfrunger-Burgweiler Ried hat am 1. Juni 2022 eine fahrende Moor-Wissenswerkstatt für die Umweltbildung, das “MoMo”, mit Standort in der Nähe des Bannwaldturmes eingeweiht.

Die Eröffnung fand im kleinen Rahmen mit der Regionalförderung LEADER und der Forstverwaltung (Forst BW) statt.

Das “MoMo” steht mit einem umfangreichen Angebot der Umweltbildung der Öffentlichkeit zur Verfügung – auch im Ferienprogramm.

Gute Zusammenarbeit

Aus dem Landkreis Sigmaringen ist das Naturschutzzentrum in Wilhelmsdorf mit dem ÖPNV nicht einfach zu erreichen. So entstand im Jahr 2019 die Idee, eine mobile Wissenswerkstatt einzurichten.

Mit Unterstützung der Regionalförderung LEADER und der Gemeinde Ostrach gelang es, diese Idee voranzutreiben. Praktisch umgesetzt wurde die Idee zur Umweltbildung von den Biologinnen Margit Ackermann und  Vjerena Wagner (Konzept, Ausstattung). Die technische Umsetzung erfolgte durch Agraringenieurin Sabine Behr. Die Forstverwaltung BW, vertreten durch den Revierförster Stefan Kordeuter, nahm sich ebenfalls des Projekts an.

So konnte in unmittelbarer Nähe des Bannwaldturmes im Pfrunger-Burgweiler Ried eine Fläche als fester Standort für das MoorMobil “MoMo” eingerichtet werden.

Umweltbildung für alle – und mobil!

Das Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf bietet als außerschulischer Lernort im Rahmen der Umweltbildung jährlich für rund 150 Schulklassen ein naturpädagogisches Angebot, das von  Kindergärten, Schulklassen und verschiedensten Gruppen, wie auch von Menschen mit Behinderung gerne angenommen wird. Es ist ein wichtiger Baustein im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Als mobile Außenstelle des Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf ist das “MoMo” bereits im Rahmen einer Schulkooperation zur Umweltbildung mit dem Reinhold-Frank-Schulzentrum Ostrach für die Klassen 1-4 im regelmäßigen Einsatz.

Es kann auch von anderen Gruppen, Klassen oder Kindergärten für Führungen oder zu bestimmten Themen gebucht werden!

Konzipiert als mobile Wissenswerkstatt, wird das “MoMo” künftig auch bei Aktionstagen der Umweltbildung in der Region vor Ort sein und mit seiner umfangreichen Ausstattung ungewohnte und neue Einblicke in den Mikrokosmos von Wald, Teich oder Moor bieten!

Premiere hierzu ist der Happy Familiy Day in Bad Saulgau am 19. Juni!