Kooperationen mit Schulen nach BNE

Kooperationen mit Schulen nach BNE

Die Führungen im Rahmen einer Schulkooperation sind in Anlehnung an die aktuellen Bildungspläne in Baden-Württemberg konzipiert. Der Schwerpunkt liegt darauf, Tiere und Pflanzen des Pfrunger-Burgweiler Riedes im Jahresverlauf in ihren spezifischen Lebensräumen Wald, Gewässer, Wiese und Moor mit ihren ökologischen Beziehungen kennen zu lernen und das Wissen durch eigene Erfahrung zu festigen. Gleichzeitig wird unser eigenes Handeln ins Bewusstsein gebracht mit dem Ziel, Konsequenzen zu bedenken und sich nachhaltig zu verhalten.

Wir bieten ein Paket an Führungen an, das begleitend über ein ganzes Schuljahr jeweils für Schüler der Klassen 1 bis 4 konzipiert ist. Eine Führung dauert zwischen 1,5h und 2,5h in Abhängigkeit vom Standort der Führung, und folgt in ihren Themen dem Jahreslauf der einzelnen Lebensräume.

Ziel ist, dass nach vier Schuljahren vier verschiedene Lebensräume intensiv erforscht und mit allen Sinnen wahrgenommen werden konnten.

Je nach Ausgangsort (NZW Wilhelmsdorf oder Burgweiler) sind die Schwerpunkte der Führungen leicht unterschiedlich.
Hier stellen wir Ihnen eine beispielhafte Übersicht über die Themen vor: Übersicht Themen

Momentan bestehen laufende Kooperationen mit der Grundschule in Wilhelmsdorf und dem Reinhold-Frank-Schulzentrum Ostrachtal.
Eine Kooperation ist eine längerfristige Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf.
Wenn Sie Interesse haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte Fr. Ackermann per Kontaktformular oder telefonisch unter 07503-739

Anmeldeformular für Themenführungen

* markieren Pflichtfelder, ohne deren Eingabe wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten können.










Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Angaben ausschließlich zur weiteren Bearbeitung von uns gespeichert werden.